Aktuelles

Stadtpalais am Theater

Das ehemalige Bankhaus mit seiner kunstvollen Fassade und rund 3.100 Quadratmetern Bruttogeschossfläche auf vier Etagen soll bereits kurzfristig wieder in Nutzung gebracht werden. Hierfür wird es zurzeit aufbereitet. Das monumentale, neobarocke Gebäude, das teilweise unter Denkmalschutz steht, befindet sich in gepflegtem Zustand und verfügt über zwei Eingänge mit Rundbögen, ein repräsentatives Foyer sowie großzügige, funktionale Büro- und Meetingräume mit gehobener Ausstattung und Rokoko-Leuchtern an den bis zu vier Meter hohen Decken.

Diesen Teil des Ensembles bietet Stadtmarken bereits interessierten Büromietern an und rechnet mit einer kurzfristigen Vermietungsmöglichkeit. „Wir freuen uns darauf, diese Fläche nach 13 Jahren Leerstand nun wiederzubeleben und der Stadtgesellschaft zurückzugeben“, sagt Stadtmarken-Geschäftsführer Jochen Hermanns. Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Landmarken AG hatte das Stadtmarken-Team bereits in unmittelbarer Nähe das Bankhaus am Theater revitalisiert und nach langem Leerstand wieder in Vollvermietung gebracht.

Das ist auch der Plan für die hinteren Verwaltungsanbauten, die sich zur Borngasse und Wirichsbongardstraße hin ausrichten. Die insgesamt rund 8.900 Quadratmeter Fläche auf fünf Etagen stammen aus der Zeit zwischen 1960 und 1970 und werden derzeit renoviert und auf den neuesten Stand gebracht. Auch hierfür rechnet Stadtmarken mit einer erfolgreichen Belebung: „Wir sehen eine hohe Nachfrage nach Büroflächen in Aachen“, so Jochen Hermanns. „Dabei ist es uns wichtig, die bestmögliche Lösung für diesen zentralen Standort zu finden, um diesem eine echte Aufwertung zukommen zu lassen.“

Aktuelles

MicrosoftTeams-image (77).png

Neuer Outdoor-Fitnesscontainer „Kraftclub“

Ab Juni steht allen sportbegeisterten Mietern und Nachbarn des O-Werk-Campus eine spannende Neuerung zur Verfügung: der Outdoor-Fitnesscontainer „Kraftclub“. Mit einer Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten unter freiem Himmel wollen wir die Gesundheit fördern und die Gemeinschaft stärken. Seid dabei und entdeckt unser neues Angebot für ein fitnesstastisches Sommererlebnis.

Moringa_HH_Visualisierung Innenof mit Spielplatz - ©Landmarken AG

Moringa Hamburg HafenCity: Start des Hochbaus für wegweisendes Projekt

Die Realisierung eines der wegweisendsten – weil nachhaltigsten – Bauvorhaben Deutschlands schreitet voran. Für ihr Pilotprojekt „Moringa Hamburg HafenCity“ hat die Moringa GmbH, ein Unternehmen der Landmarken Familie, die erfahrene Unternehmensgruppe Lupp als Bauunternehmer gewonnen. Die Arbeiten auf der Baustelle des ersten cradle-to-cradle-inspirierten Wohnhochhauses der Republik sind bereits gestartet.

ecoPARK-Leipzig-West-Ladedocks-2.jpg

ecoPARKS Projekt in Markranstädt erhält DGNB Gold Zertifizierung

In einem bedeutenden Schritt für die nachhaltige Entwicklung und umweltbewusstes Bauen hat der ecoPARK Jena in Markranstädt die begehrte Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten.

KiteLoft_Köln_(c)_Landmarken_AG.jpg

Landmarken vermietet mehr als 50 Prozent der Büroflächen im Kölner „Spirit Office“

Gleich drei Unternehmen haben Flächen im Büroneubau KiteLoft der Landmarken AG in Köln angemietet. Während OMP, ein Anbieter digitalisierter Planungslösungen für Lieferketten, und Akkodis, ein Spezialist für intelligente Industrielösungen, bereits in diesem Monat einziehen, wird die auf medizinisches THC spezialisierte Cannamedical Pharma GmbH Anfang Juni folgen. Das KiteLoft kann klimaneutral betrieben werden und ist das erste Gebäude, das nach dem neuen Bürostandard „Spirit Offices“ entstanden ist. Diesen hat Landmarken gemeinsam mit dem New Yorker Architekten Matthias Hollwich entwickelt.

Cookie Information

Wir, die Landmarken AG, verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen interaktive Inhalte wie Karten und Videos zur Verfügung zu stellen.

Sie können unsere Website ohne die Funktionen besuchen, indem sie „Alle ablehnen“ auswählen. In diesem Fall werden nur technische erforderliche Cookies gesetzt. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in die damit verbundenen Cookies ein.

Unter „Einstellungen“ finden Sie Informationen zu den einzelnen Funktionen ebenso wie in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können im Footer der Website jederzeit zu den Cookie Einstellungen zurückkehren und so auch Ihre Einwilligung widerrufen.

Einstellungen

  • Cookies dieser Kategorie sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind nicht deaktivierbar.

  • Wir verwenden Marketing-Cookies, um Ihnen die Effektivität von Marketing-Kampagnen zu messen und Updates über unsere Produkte anzubieten.
    Wir verwenden Einbindungen von Vimeo, um Videos auf unserer Website anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden eine Mapbox-Einbindung, um Ihnen Standorte unserer Projekte auf  einer Karte anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden Tracking & Analyse Cookies, um die Website optimieren zu können.