Aktuelles

POHA House im Hansator eröffnet

Das erste Coliving in Münster ist zugleich das erste eröffnete Haus des POHA House-Teams, das aktuell weitere Standorte in Aachen, Essen und Hamburg entwickelt. Das innovative Wohnkonzept von POHA House richtet sich an die Sharing-Economy, die immer häufiger Leben, Arbeiten und Gemeinschaft unter einem Dach vereint. „Der heutige Tag markiert den Beginn einer neuen Art des Wohnens“, sagte Yianni Tsitouras, Co-Founder und CEO von POHA House zur Eröffnung am vergangenen Donnerstag. „Bei POHA House geht es uns darum, ein Zuhause zu schaffen, in dem Verbindung und Gemeinschaft selbstverständlich sind. Wir freuen uns darauf, dass das, was wir als erlebnisorientiertes Wohnen konzipiert haben, im POHA House Münster Wirklichkeit wird.“
Die Wohnungen sind voll möbliert und mit schnellem Internet ausgestattet. Sie richten sich an junge Berufstätige und Expats, die nach Deutschland ziehen. Auch Universitätsmitarbeiter und Studierende sind angesprochen. „Wir sind so aufgeregt, dass die Zeit gekommen ist, dass wir unsere Türen zum ersten Mal öffnen können. Unser Team freut sich darauf, eine vielfältige Gemeinschaft von internationalen Menschen willkommen zu heißen“, sagt Lena Eickers, die als Community Managerin des POHA Houses in Münster den Betrieb leiten wird.
Ein Großteil der Gemeinschaftsflächen, die allen Mietern offen stehen, befindet sich auf der ersten Etage, wo der Nord- und der Mittelturm des Hansators über eine große Außenterrasse zusammengeführt werden. Unter anderem gibt es eine Community Lounge mit Esszimmer sowie Sitzmöglichkeiten, einen Beamer zum Filme zeigen, einen Zen-Garten und kleinere Gemeinschaftsflächen, wie zum Beispiel ein Meditationsraum. Zum Angebot für die Bewohner gehören auch Veranstaltungen von Sportkursen über Kochabende und Kunst-Workshops bis hin zu Vortragsreihen. Die Kombination von Wohnen, Arbeiten und Gemeinschaftserlebnissen unter einem Dach erleichtert den Menschen den Start in einer neuen Stadt. 
Das Wohnen im POHA House Münster ist vollständig digitalisiert: Mietverträge werden unbürokratisch online abgeschlossen, über die POHA-App können Bewohner alle Community-Spaces und Events einsehen und buchen, Services vereinbaren, Parkplätze reservieren und die Mietzahlungen im Blick behalten. Der Ein- und Auszug wird genauso per App organisiert, wie die Verabredung zum Sport oder Kochen.
Wichtig für das junge Unternehmen war der KfW-40-Gebäudestandard des Hansators. Nachhaltig ist POHA House nicht nur dadurch, dass durch das Sharing der individuelle Flächenverbrauch deutlich geringer ist als bei anderen Wohnformen. Auch bei der Auswahl der Materialien für Möbel und Reinigung sowie bei der Gestaltung der Events und der Kultur in der Community spielt der ökologische Fußabdruck eine wichtige Rolle. Dazu hat sich das Unternehmen bereits stark in Münster vernetzt und arbeitet für Möblierung, Events, Food, Kunst und mehr mit lokalen Partnern zusammen. „Das POHA House Münster ist ein besonderes Projekt für uns, nicht nur, weil es unser erstes Haus ist, sondern auch, weil es ein so lokales Projekt ist, an dem so viele Münsteraner Unternehmen beteiligt sind“, sagt Co-Founderin Lea Mishra dazu. „Wir haben einen tollen Empfang von der lokalen Geschäftswelt erhalten.“

Aktuelles

MicrosoftTeams-image (77).png

Neuer Outdoor-Fitnesscontainer „Kraftclub“

Ab Juni steht allen sportbegeisterten Mietern und Nachbarn des O-Werk-Campus eine spannende Neuerung zur Verfügung: der Outdoor-Fitnesscontainer „Kraftclub“. Mit einer Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten unter freiem Himmel wollen wir die Gesundheit fördern und die Gemeinschaft stärken. Seid dabei und entdeckt unser neues Angebot für ein fitnesstastisches Sommererlebnis.

Moringa_HH_Visualisierung Innenof mit Spielplatz - ©Landmarken AG

Moringa Hamburg HafenCity: Start des Hochbaus für wegweisendes Projekt

Die Realisierung eines der wegweisendsten – weil nachhaltigsten – Bauvorhaben Deutschlands schreitet voran. Für ihr Pilotprojekt „Moringa Hamburg HafenCity“ hat die Moringa GmbH, ein Unternehmen der Landmarken Familie, die erfahrene Unternehmensgruppe Lupp als Bauunternehmer gewonnen. Die Arbeiten auf der Baustelle des ersten cradle-to-cradle-inspirierten Wohnhochhauses der Republik sind bereits gestartet.

ecoPARK-Leipzig-West-Ladedocks-2.jpg

ecoPARKS Projekt in Markranstädt erhält DGNB Gold Zertifizierung

In einem bedeutenden Schritt für die nachhaltige Entwicklung und umweltbewusstes Bauen hat der ecoPARK Jena in Markranstädt die begehrte Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten.

KiteLoft_Köln_(c)_Landmarken_AG.jpg

Landmarken vermietet mehr als 50 Prozent der Büroflächen im Kölner „Spirit Office“

Gleich drei Unternehmen haben Flächen im Büroneubau KiteLoft der Landmarken AG in Köln angemietet. Während OMP, ein Anbieter digitalisierter Planungslösungen für Lieferketten, und Akkodis, ein Spezialist für intelligente Industrielösungen, bereits in diesem Monat einziehen, wird die auf medizinisches THC spezialisierte Cannamedical Pharma GmbH Anfang Juni folgen. Das KiteLoft kann klimaneutral betrieben werden und ist das erste Gebäude, das nach dem neuen Bürostandard „Spirit Offices“ entstanden ist. Diesen hat Landmarken gemeinsam mit dem New Yorker Architekten Matthias Hollwich entwickelt.

Cookie Information

Wir, die Landmarken AG, verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen interaktive Inhalte wie Karten und Videos zur Verfügung zu stellen.

Sie können unsere Website ohne die Funktionen besuchen, indem sie „Alle ablehnen“ auswählen. In diesem Fall werden nur technische erforderliche Cookies gesetzt. Wenn Sie „Alle akzeptieren“ auswählen, willigen Sie in die damit verbundenen Cookies ein.

Unter „Einstellungen“ finden Sie Informationen zu den einzelnen Funktionen ebenso wie in unseren Datenschutzhinweisen.

Sie können im Footer der Website jederzeit zu den Cookie Einstellungen zurückkehren und so auch Ihre Einwilligung widerrufen.

Einstellungen

  • Cookies dieser Kategorie sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind nicht deaktivierbar.

  • Wir verwenden Marketing-Cookies, um Ihnen die Effektivität von Marketing-Kampagnen zu messen und Updates über unsere Produkte anzubieten.
    Wir verwenden Einbindungen von Vimeo, um Videos auf unserer Website anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden eine Mapbox-Einbindung, um Ihnen Standorte unserer Projekte auf  einer Karte anzuzeigen. Zur Nutzung willigen Sie durch Aktivierung des Buttons ein.

  • Wir verwenden Tracking & Analyse Cookies, um die Website optimieren zu können.

{ "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "ERROR: Undefined property: WhichBrowser\\Model\\Device::$model on line 235 in file \/usr\/www\/users\/ynfinite\/production\/src\/Domain\/Request\/Utils\/TwigRenderer.php." } }